Herzlich Willkommen auf der Homepage des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros

 

Das Niedersächsische Kindertagespflegebüro bietet ein landesweites Informations-, Beratungs- und Fortbildungsprogramm für Fachkräfte aus dem Bereich Kindertagespflege. Dies sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen (und auch der freien) Träger derJugendhilfe, die für die Belange der Kindertagespflege tätig sind.

Zu den Aufgaben der Fachkräfte in der Kindertagespflege gehören u.a. die Gewinnung, Qualifizierung und fachliche Beratung und Begleitung (Fachberatung) der Tagespflegepersonen sowie die fachliche Beratung und Begleitung der Eltern, die einen Kindertagespflegeplatz wünschen oder wahrnehmen.

Das Angebot des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros unterstützt diese Fachkräfte in ihrer Aufgabenwahrnehmung. In diesem Sinne leistet das Büro einen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Kindertagespflege  in Niedersachsen.

Das Niedersächsische Kultusministerium fördert die Angebote des niedersächsischen Kindertagespflegebüros, die dieser Zielsetzung entsprechen.

 

Auf unserer Homepage finden Sie:

Aktuelle Nachrichten
Das „Gesetzes zum weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau der Kindertagesbetreuung“ als Grundlage des vierten Investitionsprogramms „Kinderbetreuungsfinanzierung“ wird mit rückwirkender Inkraftsetzung zum 1. Januar 2017 verkündet. Mit einem Volumen von 1,126 Milliarden Euro können hierdurch 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden, erstmals auch für Kinder bis zum Schuleintritt. Quelle: BMFSFJ, Pressemitteilung vom 29.06.2017
Rund 80 Fachkräfte der Kindertagespflege tauschten sich auf dem 12. Fachtag des Niedersächsischen Kindertagespflegebüros zum Thema „Fort- und Weiterbildungskonzepte für Kindertagespflegepersonen“ aus. Ministerialdirigent Jan ter Horst begrüßte die Teilnehmer/innen, Ute Klingemann (MK) erläuterte die Struktur der Landesförderung für die Fort- und Weiterbildung von Tagespflegpersonen. Fünf Standorte stellten ihre Konzepte und Praxisbeispiele zur Umsetzung des QHB, der Niedersächsischen Aufbauqualifizierung und zu den Fortbildungen für Tagespflegepersonen in kurzen Impulsreferaten vor. Sie standen später an Informationsständen zum intensiveren Austausch zur Verfügung. Bereits in der gemeinsamen Mittagspause fanden erste Austauschgespräche statt, die später mit den Vertretern der unterschiedlichen Kommunen vertieft wurden. Mit einer Plenumsrunde schloss die Veranstaltung ab, die von vielen Teilnehmer/innen als ausgesprochen anregend und impulsgebend empfunden wurde. Moderiert wurde die Veranstaltung von der Bildungsjournalistin Inge Michels.
Fotodokumentation zum 12. Fachtag
Fördermöglichkeiten_Vortrag_Klingemann
Der Bundesverband für Kindertagespflege (BVKTP) hat vor ca. 5 Jahren eine Umfrage zur Arbeit in der Fachberatung in der Kindertagespflege durchgeführt. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse ist im "Schlaglicht" (2/2011) veröffentlicht. Nun möchte der BVKTP diese Befragung erneut durchführen, um zu ermitteln, wie sich die Situation von Fachberaterinnen und Fachberatern eventuell verändert hat. Hierzu wurde ein Online-Fragebogen erstellt, in dem die Antworten anonym erfasst werden. Die Beantwortung dauert nur einige Minuten. Die Auswertung wird voraussichtlich im Mai vorliegen und veröffentlicht. Zum aktuellen Fragebogen gelangen Sie hier.
Auch in diesem Jahr bietet Ihnen das Niedersächsische Kindertagespflegebüro wieder die Möglichkeit, an Ihren regionalen Themen orientierte Angebote durchzuführen, die direkt bei Ihnen vor Ort stattfinden können.

Es stehen Ihnen zwei verschiedene Angebote zur Verfügung.

Regionale Workshops/Seminare:

Workshops/Seminare beinhalten einen Input und werden i.d.R. eintägig geplant. Der Termin sowie der genaue zeitliche Umfang werden jeweils individuell im Hinblick auf Ihr Thema und Anliegen mit Ihnen abgestimmt.

Regionale Beratung/Moderation:

Erfahrungsgemäß ist die externe Moderation Ihres Prozesses eine gute Möglichkeit, die Fragestellungen und Themen bei Ihnen vor Ort voranzubringen oder zu klären. Der zeitliche Umfang wird jeweils individuell mit Ihnen abgestimmt; i.d.R. handelt es sich um mindestens zwei oder mehr Stunden an einem Tag.

Eine ausführliche Beschreibung der beiden Angebote finden Sie hier:

Regionale Beratung-Moderation_2017_Nds. Kindertagespflegebüro (PDF)

Regionale Seminare-Workshops_2017_Nds. Kindertagespflegebüro (PDF)
Aktuelle Veranstaltungen
Modell zur Vergütung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 04.09.2017, 10:00 Uhr
Ende: 04.09.2017, 13:00 Uhr
Grundlagen der Arbeit in der Beratung und Vermittlung von Tagespflegepersonen
Ort: Hannover
Start: 24.10.2017, 10:00 Uhr
Ende: 25.10.2017, 15:00 Uhr
Du bist es mir wert! - Werte und Wertschätzung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 11.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 11.11.2017, 15:30 Uhr
Chancen der freiberuflichen Tätigkeit in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 14.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 14.11.2017, 16:00 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 22.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 22.11.2017, 16:00 Uhr
Festanstellung in der Kindertagespflege
Ort: Hannover
Start: 28.11.2017, 10:00 Uhr
Ende: 28.11.2017, 16:00 Uhr